Gesprächsrunde

Gespräche unter und mit Menschen aus dem deutschsprachigen Raum

“Es gibt nichts Gutes, außer man tut es!”. Erich Kästner zum 125. Geburtstag

Moderation: Michael Dürrbaum (Lübeck)

Seine Kinderbücher machten Kästner weltberühmt, doch Kästner war als Satiriker, Journalist, Lyriker und Moralist ein scharfsinniger Beobachter seiner Zeit. Über die Aktualität des großen deutschen Literaten.

Mehrere Personen aus dem deutschsprachigen Raum unterhalten sich „wie am Kaffeetisch“. Alle Teilnehmenden sind zum Mitreden und/oder zu Beteiligung über den Gruppen-Chat eingeladen.

Die Zugangsdaten zum Zoom-Raum stehen oberhalb der Fortbildungsübersicht.